Der Hof

Genussurlaub pur, in all seinen Facetten.
Auftanken, Abschalten und Erleben, dies alles ermöglichen wir Ihnen.
Wohnen & Wohlfühlen
Wohnen & Wohlfühlen

Wohnen & Wohlfühlen

Wir sorgen für das rundum Wohlfühl-Paket unserer Gäste. Es erwarten Sie voll ausgestattete und erst kürzlich renovierte Ferienwohnungen, inklusive Panoramabalkon. Wir lassen keinen Wunsch offen und versorgen Sie täglich mit frischem Brot der Traditionsbäckerei Tauber aus Algund.
Liebe fürs Detail
Liebe fürs Detail

Liebe fürs Detail

Seniorchefin Anni dekoriert das Haus mit Leidenschaft. Sie sorgt dafür, dass jedes Dekostück seinen richtigen Platz findet. Ergebnis ist ein Mix aus Altem und Neuem. Antike Möbelstücke aus dem Familienbesitz finden sich im ganzen Haus und ein gepflegter Garten umgibt das Haus. Aber überzeugen Sie sich selbst, wie gelungen die Liebe fürs Detail sein kann.
Ihre Gastgeber
Ihre Gastgeber

Ihre Gastgeber

Im Rasnerhof tut sich immer was. In den nächsten Jahren wird es einen Generationenwechsel geben. Nachdem Hans und seine Frau Anni seit 1998 hauptsächlich für das Wohl der Gäste da sind, übernimmt langsam Sohn Rudi mit Melanie das Zepter. Aktuell packen alle vier gemeinsam an. Das Ergebnis ist ein Mix aus Erfahrung der Seniors und neuen Visionen und Ideen der Juniors. „Die Jungen muss man machen lassen!“ sagt Hans. Und damit hat er wohl Recht. Seien Sie gespannt, was daraus noch werden wird.
Nachhaltig wirtschaften

Nachhaltig wirtschaften

Tradition mit Moderne verbinden und vor allem nachhaltig wirtschaften eine Vision von vielen, welche Juniorchef Rudi vor Augen hat. Aber auch sein Vater Hans ist bereits tätig geworden und hat vor einigen Jahren die alte Ölheizung durch eine Pelletheizung ersetzt. So wird der Hof nachhaltig geheizt und es herrscht ein angenehmes Wohnklima. Zudem wurde eine Photovoltaikanlage am Hof errichtet.
Geschichte zu unserem Hof

Geschichte zu unserem Hof

Ein Blick durch die Gänge des Hofes gibt Einblick in die lange Geschichte des Rasnerhofes und das Traditionsbewusstsein der Inhaberfamilie Gamper. Zahlreiche Fotos der Vorfahren schmücken die Wände. Ein gewisser Ulrich Resner ist übrigens der Namensgeber des Hofes: er benannte ihn 1388 um, als er ihn bewirtschaftete.
Bis der Rasnerhof endlich in den Besitz der Familie Gamper kam, vergingen noch viele weitere Jahre.
Genau nachzulesen ist die Geschichte unseres Hofes in der Hofmappe. Diese liegt in jeder unserer Ferienwohnungen auf. Viel Spaß beim Schmöckern!
Unser Hofladen

Unser Hofladen

Immer dann wenn Juniorchef Rudi wieder produktiv war, öffnet er seinen Hofladen. Rudi ist passionierter Imker und jedes Jahr ab Juli gibt es leckeren Honig aus eigener Produktion und glücklichen Bienen. Im Herbst finden sich dort erntefrische Äpfel und für den kleinen Durst zwischendurch Apfelsaft von Hans und Rudi.
Wohnen & Preise

Wohnen & Preise

Komfortabel Wohnen in unseren geräumigen Ferienwohnungen mit Blick auf Meran
Wir haben im Rasner Hof eine super schöne Zeit im Oktober verbracht. Es war alles, wie abgebildet und beschrieben, die FeWo war sehr neu, gemütlich und sehr sauber.
Judith - Holidaycheck
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.